Winterfeier der Musikfreunde

Dieser Tage haben die Musikfreunde Mitglieder und Gönner der Kapelle zur Winterfeier in die Besenwirtschaft "Schell" eingeladen. Mit Musik und Glühwein wurden die Gäste gleich zu Anfang vor der Besenwirtschaft empfangen. Im Anschluß ginge es rein in die "warme Stube" die sich schnell füllte. Nach der Begrüßung des 1. Vors. Harald Kehrer wurden die Aktiven, Gabi Kehrer, Werner und Uwe Menger, Walter Dorn und Fabian Brecht für beispielhaften Probebesuch geehrt. Mit einem Musikalischen Ratespiel baten nun 4 Musiker, mit Dirigent Simon Metzger um Gehör. Nach den 4 Musikstücken mussten die Gäste nun die jeweilige Anzahl der gespielten Noten addieren und nahmen gegen einen kleinen "Obulus" an der Auswertung teil. Musikerfrauen/männer sind bei Vereinsfesten eine unschätzbare Stütze und haben auch als "Passive" ein feines Gehör! Mit 758 Noten traf Jutta Büchner genau ins "Schwarze" und so manch "Aktiver" hatte dabei das Nachsehen!

Lustig ging es bei den beiden gespielten Sketschen von Gabi Kehrer und Birgit Wetterauer zu. Ob als schwerhörige Freundin, die das mit den "Dritten Zähnen" nicht so auf die Reihe brachte oder als oberste "Kulturbanausin" der deutschen Literaturgeschichte, wie auch immer, die Lacher hatten Sie eindeutig auf Ihrer Seite.

So verging ein kurzweiliger vergnügter Abend im Kreise der Musikfreunde Reilingen e.V.

Ach ja ein Wort noch zum Gastgeber der Fam. Schell mit den Slogan "…schmegge muß es"

Es war klasse, es hat geschmeggt und wir kommen wieder!

 

Ehrungen für Probebesuche 2011

 

v.l. Uwe Menger, Werner Menger, Fabian Brecht, Gabi Kehrer, Walter Dorn, Harald Kehrer

 
free pokerfree poker