user_mobilelogo

Zuwachs bei den Musikfreunden

Trotz Pandemie durften die Musikfreunde Reilingen e.V. in den letzten Jahren immer wieder
neue Gesichter in ihren Reihen begrüßen. Dabei handelte es sich neben den Mitgliedern ihrer
Erwachsenen-Bläserklasse auch vor allem um junge Musiker und Musikerinnen, die seitdem
den Klangkörper des Hauptorchesters der Musikfreunde mit ihren Instrumenten bereichern.
Dabei sind Alter, Leistungsstand und Instrument völlig egal, weil das individuelle
Arrangieren der Noten und die Probearbeit von Dirigent Julian Seiler dafür sorgen,
dass jeder seinen Platz im Orchester findet. Der selbst noch 23 Jahre junge Dirigent
gewinnt bei seiner Arbeit als freischaffender Dozent an Schulen und als angestellter
Instrumentallehrer an der Musikschule Klangfabrik regelmäßig Jugendliche für sein
Vereinsorchester. Einer insgesamt vielseitigen Jugendarbeit und dem breit gefächerten
Programm, das die Jugendleiter jährlich für den Nachwuchs auf die Beine stellen, hat der
Verein vermutlich auch das verblüffend niedrige Durchschnittsalter der aktiven
Musiker:innen zu verdanken. Beste Voraussetzungen für eine starke Vereinsjugend.

Ein eigenes Jugendorchester soll her

Nun ist es also wieder so weit. Die Musikfreunde wollen ein selbstständiges Jugendorchester
gründen! Längst sind die Jungmusiker des Vereins selbst schon musikalische Leistungsträger
geworden und können auf eigenen Beinen stehen. So bietet es sich also nun an, ein drittes
Vereinsensemble zu gründen, in dem sich auch die Jüngsten der Musikfreunde präsentieren können.
Erneut unter dem Motto: „Egal wie jung du bist, egal welches Instrument du spielst und egal
wie viel du schon kannst“ lädt der Verein alle Interessierten herzlich dazu ein,
Teil dieser Orchestergemeinschaft zu werden.
Die musikalische Leitung des Orchesters wird ebenfalls Julian Seiler übernehmen.
Mit ihm zusammen veranstaltet der Verein zwei Infoveranstaltungen
bezüglich der Gründung des neuen Jugendorchesters. Am Samstag, den 8. Oktober und Sonntag,
den 9. Oktober von jeweils 11 - 12 Uhr lädt das Jugendteam der Musikfreunde im Franz–Riegler-Haus
in Reilingen alle Musikbegeisterten dazu ein, den Verein und sein Konzept besser kennenzulernen.
Starten soll das Jugendorchester dann am 20. Oktober um 18 Uhr, ebenfalls im Franz–Riegler- Haus.
Die Jugendprobe wird künftig immer donnerstags von 18 - 19 Uhr stattfinden.


Die Musikfreunde bilden aus

Wer Teil des Jugendorchesters werden möchte, aber noch kein Instrument spielt,
ist dennoch herzlich eingeladen. Sowohl bei der Instrumentenwahl, als auch der Beschaffung
stehen die Musikfreunde zur Stelle. So ist es also möglich auch die verschiedenen Instrumente
unter Betreuung einiger Musiker auszuprobieren und es dann bei einem der vereinsinternen
Ausbilder zu lernen. Wer bereits ein Instrument spielt und sich auf der nächsten Stufe
weiterbilden will, wird außerdem gerne bei der Weitervermittlung an eine geeignete
Instrumentallehrkraft mit Hilfe der Musikschule Klangfabrik unterstützt.

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.